Menü

W wie Warm-Up.

Martins Energielieferanten?
Ein gescheiter Kaffee – und wir.

Zu unseren Stromprodukten

W wie Work-out.

Ihren Durst stillt Lena mit unserem
Wasser. Weil sie weiß, dass es gut ist.

Mehr zum Weidener Wasser

W wie Wirsing.

In der Region verwurzelt:
Berta, ihr Gemüse und wir.

Über uns
  • 23.11.2020:Achtung! Wassersperrung Beethovenstraße 2/4/5/6/10/12 von 7.30 - 16.00 Uhr!
  • 23.11./ 24.11: Achtung! Aufgrund der Wiederherstellung der Versorgungsleitung kommt es am Fohlenweg zur Unterbrechung der Trinkwasserversorgung!

Preisänderungsschreiben Erdgas - Korrektur!

 

Liebe Kunden, 

 

wie jedes Jahr werden Sie in den kommenden Tagen ein Schreiben bezüglich unserer neuen Erdgas-und Strompreise für das Jahr 2021 erhalten.

 

Leider hat sich bei unseren Preisschreiben im Erdgas ein Fehler eingeschlichen.

 

Anbei finden Sie deshalb das Anschreiben mit dem Hinweis auf den Schreibfehler.


Die korrigierten Anschreiben werden im Laufe der kommenden Woche an alle betreffenden Haushalte versandt.


Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen jederzeit gerne per Mail (service@stadtwerke-weiden.de) oder telefonisch (0961 67 13 0) zur Verfügung.

 

 

Stand: 18.11.2020

 

 

 

 

Kundencenter geschlossen!

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

 

ab Montag, den 02.11.2020 schließen wir unser Kundencenter. 
 

Termine sind natürlich weiterhin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummmer 0961 67 13 -0 zu den gewohnten Öffnungszeiten.

 


 

Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter bitten wir Sie weiterhin folgende Regeln einzuhalten:

  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände! 
    (Desinfektionsständer steht am Eingang bereit)
  • Im ganzen Gebäude besteht die Pflicht zum Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes!
  • Bitte halten Sie zu anderen Personen Abstand! (1,5m – 2m)

 

Vielen Dank!


 

Ihr Kundenservice-Team der Stadtwerke Weiden i.d.OPf.


 

Stand: 29.10.2020


 


 

Schließung Thermenwelt und Hans-Schröpf-Arena!

 

Aufgrund des Beschluss der Bundesregierung schließen wir die Weidener Thermenwelt und die Hans-Schröpf ab 01.11.2020 bis auf Weiteres.
 

 

Sobald es Neuigkeiten bezüglich einer Wiedereröffnung gibt, werden wir Sie umgehend informieren.

 

 

 

Wollen Sie mehr zur Elektromobilität wissen? Hier geht´s weiter.

Strom

Zuverlässige Versorgung zu fairen Preisen – für Haushalte und Gewerbe

Erdgas

Sicher versorgt mit Erdgas von den Stadtwerken Weiden

Wasser

Sauberes Wasser für Weiden – die Stadtwerke kümmern
sich darum

Enter text here

ZENO-Naturstrom
 

Ab 01.01.2018 ersetzen wir unseren bisherigen Naturstrom durch ein neues Produkt: den ZENO-Naturstrom. Dieser Naturstrom wird zu 100 % aus bayerischer Wasserkraft gewonnen und unterstützt somit den Grundgedanken der ZukunftsEnergieNordoberpfalz (ZENO), Energie regional zu erzeugen und direkt vor Ort zu vebrauchen.
 

Hier geht´s zum ZENO-Naturstromprodukt

 

 

 

 

Hinweis zur E-Mail Nachricht wegen Zählerablesung Jahresabrechnung 2020:


Sehr geehrte Kundschaft,

Sie erhalten wieder eine E-Mail des Anbieters datenservice@co-met.info im Auftrag der Stadtwerke Weiden mit der Bitte, Ihren Zählerstand online zu melden.

Im Anhang können Sie diese E-Mail als Beispiel einsehen.

Zählerstand melden
 

Es ist bald wieder soweit: Für die Jahresabrechnung benötigen wir Ihren Zählerstand. Diesen können Sie ganz einfach selbst ablesen und uns die enstprechenden Daten bequem online zuschicken. Das Einzige, was Sie dafür noch benötigen sind Ihre Zugangsdaten für unser Online-Service-Portal und los geht´s.
 

Zählerstand hier eingeben


 

Vermeidung von Hygieneproblemen in Trinkwassernetzen

 

Die Stadtwerke informieren ihre Gewerbe- und Industriekunden darüber, dass die aufgrund von Auslagerungen ins Home Office und Personalreduzierungen zwangsläufig erzeugten Stagnationen in den Trinkwasserrohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen zu vermeiden sind.

Nur so kann sichergestellt werden, dass bei der Wiederaufnahme des Betriebes Nutzungsverbote oder kostenintensive Maßnahmen mit chemischer Desinfektion anstehen.

 

Unternehmen, die zur Bewältigung der aktuellen Probleme in Zusammenhang mit Covid-19 ihre Mitarbeiter ins Home Office oder in Quarantäne schicken, machen sich – verständlicherweise – kaum Gedanken, was dies für die Trinkwassernetze und -hygiene bedeutet, wenn von einem auf den anderen Tag kein oder kaum Durchfluss im Netz erfolgt. Starke Eintrübungen oder sogar Verkeimungen können die Folge sein. 

Die Trinkwasserhygiene wird derzeit vernachlässigt, obgleich verschiedene Regelwerke die Spülung der Trinkwassernetze verlangen.

 

Die Stadtwerke weisen gerade betroffene Gewerbe- und Industriekunden darauf hin, dass Stagnationen in den Rohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen auf alle Fälle zu vermeiden sind. Als einfachste Vorkehrung ist das regelmäßige Spülen und die Entnahme an jeder Entnahmearmatur, also Waschbecken und Spültischbatterien in den Teeküchen etc. zu empfehlen.

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Weiden telefonisch oder auch per Email gerne zur Verfügung.


 


 


 


 

Seite drucken