Menü

W wie Warm-Up.

Martins Energielieferanten?
Ein gescheiter Kaffee – und wir.

Zu unseren Stromprodukten

W wie Work-out.

Ihren Durst stillt Lena mit unserem
Wasser. Weil sie weiß, dass es gut ist.

Mehr zum Weidener Wasser

W wie Wirsing.

In der Region verwurzelt:
Berta, ihr Gemüse und wir.

Über uns
  • 05.05.20:Fa. Sewerin (Hr.Albrecht/Hr.Balzer) im Stadtgebiet im Auftrag der Stadtwerke unterwegs. Diese können sich ausweisen.

Ausgabe von Standrohren zur Poolbefüllung 


Ab Montag, 22.06.2020 geben die Stadtwerke Weiden zusammen mit der Feuerwehr Weiden nach vorheriger Terminvereinbarung Standrohre bzw. Schläuche zur Poolbefüllung aus.


Den genauen Ablauf dazu entnehmen Sie bitte beigefügter Pressemitteilung.



Wiedereröffnung der Weidener Thermenwelt


Wir freuen uns über den Beschluss der Bayerischen Staatsregierung vom 16.06.2020, dass Hallenbäder sowie Innenbereiche von Thermen und Hotelschwimmbädern einschließlich der Wellness- und Saunaangebote ab dem 22. Juni 2020 wieder geöffnet werden dürfen.


Gleichwohl bedarf die Wiederinbetriebnahme der Weidener Thermenwelt mit z.B. Befüllung der Becken, Umsetzung von Hygiene- und Schutzkonzepten einer gewissen Zeit. Sobald es wieder losgeht, informieren wir umgehend!



Kundenservice Stadtwerke Weiden


Liebe Kundinnen und Kunden,


ab Montag, den 25.05.2020 sind wir wieder zu den regulären Geschäftszeiten für Sie da.


 

Bitte beachten Sie, dass der Einlass auf 2 Personen beschränkt ist.


Warten Sie vor der Türe (auch wenn diese verschlossen ist), wir werden Sie dann auffordern einzutreten.



Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter bitten wir Sie folgende Regeln einzuhalten:

  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände!
    (Desinfektionsständer steht am Eingang bereit)
  • Im ganzen Gebäude besteht die Pflicht zum Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes!
  • Bitte halten Sie zu anderen Personen Abstand! (1,5m – 2m)

 

Vielen Dank!


Ihr Kundenservice-Team der Stadtwerke Weiden i.d.OPf.


Stand: 22.05.2020





Vermeidung von Hygieneproblemen in Trinkwassernetzen

 

Die Stadtwerke informieren ihre Gewerbe- und Industriekunden darüber, dass die aufgrund von Auslagerungen ins Home Office und Personalreduzierungen zwangsläufig erzeugten Stagnationen in den Trinkwasserrohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen zu vermeiden sind.

Nur so kann sichergestellt werden, dass bei der Wiederaufnahme des Betriebes Nutzungsverbote oder kostenintensive Maßnahmen mit chemischer Desinfektion anstehen.

 

Unternehmen, die zur Bewältigung der aktuellen Probleme in Zusammenhang mit Covid-19 ihre Mitarbeiter ins Home Office oder in Quarantäne schicken, machen sich – verständlicherweise – kaum Gedanken, was dies für die Trinkwassernetze und -hygiene bedeutet, wenn von einem auf den anderen Tag kein oder kaum Durchfluss im Netz erfolgt. Starke Eintrübungen oder sogar Verkeimungen können die Folge sein. 

Die Trinkwasserhygiene wird derzeit vernachlässigt, obgleich verschiedene Regelwerke die Spülung der Trinkwassernetze verlangen.

 

Die Stadtwerke weisen gerade betroffene Gewerbe- und Industriekunden darauf hin, dass Stagnationen in den Rohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen auf alle Fälle zu vermeiden sind. Als einfachste Vorkehrung ist das regelmäßige Spülen und die Entnahme an jeder Entnahmearmatur, also Waschbecken und Spültischbatterien in den Teeküchen etc. zu empfehlen.

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Weiden telefonisch oder auch per Email gerne zur Verfügung.





Wollen Sie mehr zur Elektromobilität wissen? Hier geht´s weiter.



Strom

Zuverlässige Versorgung zu fairen Preisen – für Haushalte und Gewerbe

Erdgas

Sicher versorgt mit Erdgas von den Stadtwerken Weiden

Wasser

Sauberes Wasser für Weiden – die Stadtwerke kümmern
sich darum

Enter text here

ZENO-Naturstrom

Ab 01.01.2018 ersetzen wir unseren bisherigen Naturstrom durch ein neues Produkt: den ZENO-Naturstrom. Dieser Naturstrom wird zu 100 % aus bayerischer Wasserkraft gewonnen und unterstützt somit den Grundgedanken der ZukunftsEnergieNordoberpfalz (ZENO), Energie regional zu erzeugen und direkt vor Ort zu vebrauchen.

Hier geht´s zum ZENO-Naturstromprodukt

Seite drucken