Menü

W wie Warm-Up.

Martins Energielieferanten?
Ein gescheiter Kaffee – und wir.

Zu unseren Stromprodukten

W wie Work-out.

Ihren Durst stillt Lena mit unserem
Wasser. Weil sie weiß, dass es gut ist.

Mehr zum Weidener Wasser

W wie Wirsing.

In der Region verwurzelt:
Berta, ihr Gemüse und wir.

Über uns

3 Mio. Euro Fördergelder für die Weidener Thermenwelt!

 

Die Stadtwerke Weiden haben sich im Jahr 2020 am Förderaufruf des Bundesprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" beteiligt und eine Projektskizze zur Sanierung der der Weidener Thermenwelt eingereicht.

 

Die bundesweite Beteiligung an dem Föderprogramm war enorm, es wurden rund 1.300 Skizzen eingereicht. 

Umso größer ist nun die Freude, dass unsere Thermenwelt zur Förderung ausgewählt wurde und einen Förderbetrag in Höhe von 3 Mio. Euro erhält!
 

Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei allen Unterstützern bedanken und freuen uns darauf, bald mit dem geplanten Umbau beginnen zu können!

 

 

Stand: 07.05.2021

 

 

 

Vollsperrung Mooslohstraße 12.05.2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

im Zuge der Erneuerungsarbeiten der Gas- und Wasserhauptleitung in der Mooslohstraße muss im Kreuzungsbereich der Mooslohstraße und Peuerlstaße eine Vollsperrung vorgenommen werden. 


Die Sperrung erfolgt vom 12.05.21,18.00 Uhr bis 13.05.21, 04.00 Uhr.

 

Bitte folgen Sie den Umleitungsbeschilderungen in der Prößlstraße, Hohenstaufenstraße und Peuerlstraße.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

 

 

Stand: 06.05.2021

 

 

 

Kundenservice per Videoanruf erreichbar!

 

Liebe Kunden, 

 

da unser Kundencenter, bedingt durch die aktuelle Lage, nun schon seit einiger Zeit geschlossen ist, besteht ab sofort die Möglichkeit einer Videoberatung.

Sie benötigen dafür lediglich ein onlinefähiges Endgerät mit Kamera- und Mikrofunktion.

 

Sollten Sie an einer Beratung interessiert sein, vereinbaren Sie bitte vorab einen Gesprächstermin -  entweder telefonisch unter 0961/ 6713-800 oder per E-Mail an service@stadtwerke-weiden.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Stand: 21.04.2021

 

 

 

Das Team des Kundenservice freut sich auf Ihren Anruf!

 

 

SPÜRNASEN WIEDER UNTERWEGS: 

START DER JÄHRLICHEN KONTROLLE DER GASLEITUNGEN DURCH DIE STADTWERKE WEIDEN

 

Sicherung und Prävention durch jährliche Kontrolle der Leitungen und Anschlüsse. Monteure im Auftrag der Stadtwerke im Stadtgebiet Weiden unterwegs. Stadtwerke bitten um Beachtung.

 

Am Montag, 12. April 2021 startet die jährliche Überprüfung des Gasrohrnetzes im Stadtgebiet Weiden. Die Stadtwerke Weiden haben dafür die Firma Sewerin beauftragt, die in den kommenden Wochen das gesamte Hauptrohrnetz sowie alle Hausanschlüsse mittels spezieller Gasspürgeräte kontrolliert. „Laut Vorschrift muss eine solche Kontrolle des Gasrohrnetzes alle zwei Jahre durchgeführt werden“, erklärt Johann Riedl, Vorstand der Stadtwerke Weiden. „Wir kontrollieren sogar jährlich. Denn als Grundversorger sehen wir uns in der Verantwortung die Weidener nicht nur bestmöglich zu versorgen, sondern sie auch optimal zu schützen. Deshalb prüfen wir freiwillig das gesamte Gasnetz in jedem Jahr.“

 

Zutritt der Monteure zu Privatgrundstücken

Und das umfasst etwa 300 Kilometer Gasrohrnetz und etwa 6.550 Hausanschlüsse. Um diese zu prüfen, müssen die Monteure der Firma Sewerin alle Grundstücke mit einem Hausanschluss für Gas betreten. Dort gehen sie mit einem Gasspürgerät die Leitungen ab und messen, ob irgendwo Gas austritt. Die Stadtwerke Weiden bitten um Verständnis dafür, dass aus diesem Grunde in den kommenden Wochen die Monteure im Auftrag der Stadtwerke klingeln und Zutritt zum Grundstück erbeten. 

 

„Die Monteure weisen sich aus und müssen in den allerallermeisten Fällen nur auf das Grundstück. Nur wenn Schäden an den Leitungen festgestellt werden, die zum Haus führen, müssen die Monteure auch das Haus betreten.“, so der Vorstand der Stadtwerke. „Sehr gerne können Sie bei unseren Kolleginnen im Service-Center anrufen, wenn Sie unsicher sind. Wir haben dafür größtes Verständnis und können Ihnen sofort sagen, ob wir einen Monteur zu Ihrem Haus geschickt haben.“

 

Schäden oder Gasgeruch melden

Neben den jährlichen Kontrollen bitten die Stadtwerke Weiden auch die Weidener selbst um Mithilfe. „Wenn Sie einen gasähnlichen Geruch wahrnehmen oder Schäden an Leitungen bemerken, zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen. Störungsmeldungen nehmen wir rund um die Uhr entgegen“, erklärt Stefan Volkmer, Meister für Rohrnetzbau und -betrieb bei den Stadtwerken. Die Spezialisten rund um das Gasrohrnetz erreichen Sie jederzeit unter der Störungs-Telefonnummer 0961 67 13 777.

 

Die Monteure der Firma Sewerin:

Alfons Albrecht                                          Steffan Balzer

 

 

 

Erneuerung der Gas-und Trinkwasserleitungen Mooslohstraße

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

bitte beachten Sie nachfolgende Pressemitteilung bezüglich der Erneuerung der Gas-und Trinkwasserleitungen in der Mooslohstraße und den damit verbundenen Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

 

 

 

Kundencenter geschlossen!

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

 

ab Montag, den 02.11.2020 schließen wir unser Kundencenter. 
 

 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummmer 0961 67 13 -0 zu den gewohnten Öffnungszeiten.

 


 

Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter bitten wir Sie weiterhin folgende Regeln einzuhalten:

  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände! 
    (Desinfektionsständer steht am Eingang bereit)
  • Im ganzen Gebäude besteht die Pflicht zum Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes!
  • Bitte halten Sie zu anderen Personen Abstand! (1,5m – 2m)

 

Vielen Dank!


 

Ihr Kundenservice-Team der Stadtwerke Weiden i.d.OPf.


 

Stand: 16.12.2020

 

 


 

 

Schließung Thermenwelt und Hans-Schröpf-Arena!

 

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung schließen wir die Weidener Thermenwelt und die Hans-Schröpf-Arena ab 01.11.2020 bis auf Weiteres.
 

 

Sobald es Neuigkeiten bezüglich einer Wiedereröffnung gibt, werden wir Sie umgehend informieren.

 

 

 

Wollen Sie mehr zur Elektromobilität wissen? Hier geht´s weiter.

Strom

Zuverlässige Versorgung zu fairen Preisen – für Haushalte und Gewerbe

Erdgas

Sicher versorgt mit Erdgas von den Stadtwerken Weiden

Wasser

Sauberes Wasser für Weiden – die Stadtwerke kümmern
sich darum

ZENO-Naturstrom
 

Ab 01.01.2018 ersetzen wir unseren bisherigen Naturstrom durch ein neues Produkt: den ZENO-Naturstrom. Dieser Naturstrom wird zu 100 % aus bayerischer Wasserkraft gewonnen und unterstützt somit den Grundgedanken der ZukunftsEnergieNordoberpfalz (ZENO), Energie regional zu erzeugen und direkt vor Ort zu vebrauchen.
 

Hier geht´s zum ZENO-Naturstromprodukt


 

Vermeidung von Hygieneproblemen in Trinkwassernetzen

 

Die Stadtwerke informieren ihre Gewerbe- und Industriekunden darüber, dass die aufgrund von Auslagerungen ins Home Office und Personalreduzierungen zwangsläufig erzeugten Stagnationen in den Trinkwasserrohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen zu vermeiden sind.

Nur so kann sichergestellt werden, dass bei der Wiederaufnahme des Betriebes Nutzungsverbote oder kostenintensive Maßnahmen mit chemischer Desinfektion anstehen.

 

Unternehmen, die zur Bewältigung der aktuellen Probleme in Zusammenhang mit Covid-19 ihre Mitarbeiter ins Home Office oder in Quarantäne schicken, machen sich – verständlicherweise – kaum Gedanken, was dies für die Trinkwassernetze und -hygiene bedeutet, wenn von einem auf den anderen Tag kein oder kaum Durchfluss im Netz erfolgt. Starke Eintrübungen oder sogar Verkeimungen können die Folge sein. 

Die Trinkwasserhygiene wird derzeit vernachlässigt, obgleich verschiedene Regelwerke die Spülung der Trinkwassernetze verlangen.

 

Die Stadtwerke weisen gerade betroffene Gewerbe- und Industriekunden darauf hin, dass Stagnationen in den Rohrleitungen durch entsprechende Maßnahmen auf alle Fälle zu vermeiden sind. Als einfachste Vorkehrung ist das regelmäßige Spülen und die Entnahme an jeder Entnahmearmatur, also Waschbecken und Spültischbatterien in den Teeküchen etc. zu empfehlen.

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Weiden telefonisch oder auch per Email gerne zur Verfügung.


 


 


 


 

Seite drucken